Dienstag , 11 August 2020

Sex mit 60+ – Lust und Liebe kennen kein Alter

Menschen sind soziale Wesen. Erst im Gegenüber erkennen wir uns selbst, wie die Philosophen sagen. Zum Mensch-Sein gehört die Sexualität, die uns alle von der Wiege bis zur Bahre begleitet. Erfreulich für unsere Leser: zunehmendes Lebensalter ist kein Hindernis für ein erfülltes Sexualleben. Wie ein zeitgenössischer Report von Fernarzt.de zeigt, verändern sich Sex und Partnerschaft im Alter, ohne jedoch weniger wichtig zu werden.

Partnerschaft wird hoch geschätzt

Zufriedenheit mit der Partnerschaft

Erfreulich: nur 15% der Befragten beschreiben ihre Partnerschaft als “streitvoll”.

Die Deutschen sind sehr zufrieden in ihrer Partnerschaft. 83 Prozent finden, dass ihr Partner sie am besten kennt und nur 15 Prozent meinen, dass sie mit ihrem Partner zu viel streiten. Besonders viele haben Interesse an den Gedanken und Gefühlen ihres Partners und halten Akzeptanz trotz aller Schwächen für sehr wichtig. Ein Zeichen dafür, dass die Deutschen jemanden wirklich lieben, ist, dass sich nicht verstellen muss und man selbst sein kann. Besonders wichtig ist für Paare außerdem, dass der Partner zuhört, sich für den anderen interessiert und die eigenen Gefühle teilt. Zudem legen fast alle Deutschen wert darauf, dass der Partner über die Schwächen und Macken des anderen hinwegsieht und diese toleriert. Nur knapp ein Viertel der Deutschen erwartet, dass der Partner einem sagt, wie toll man ist.

Mehrheit der Älteren befriedigt

Zufriedenheit mit Sex im Alter

Die Männer sind im Schnitt etwas zufriedener mit ihrem Sexualleben im Alter.

Auch im Alter sehnen sich Frauen und Männer nach körperlicher Nähe. Schließlich ist die Sehnsucht nach Intimität keine Frage des Alters, sondern ein lebenslanges menschliches Bedürfnis. Selbstverständlich verändert sich auch der eigene Körper mit zunehmendem Alter, was durchaus Einfluss auf die Sexualität haben kann. Trotzdem hat über die Hälfte der Deutschen über 50 Jahren ein erfülltes Sexualleben und teilt oft Zärtlichkeiten mit dem Partner wie Kuscheleinheiten und Küsse. Rund 63 Prozent der liierten Männer über 60 möchten ihren Partner viel berühren. Körperliche Nähe spielt daher im Alter eine wichtige Rolle.

Bis 70 mehr als 10mal im Jahr

Sex-Häufigkeit bei älteren Menschen

So oft haben Frauen und Männer im Jahr Sex – statistisch gesehen.

Sex im Alter kann herausfordernd sein oder aber auch wunschlos glücklich machen. Nicht wenige Menschen haben ab 50 oder ab 60 den besten Sex ihres Lebens. Der Druck nach unübertroffener Leistung, Durchhaltevermögen und Standhaftigkeit ist beim Sex im Alter nicht mehr da. Stattdessen zählt die Liebe zum Partner und Zärtlichkeit rückt mehr in den Vordergrund. Bis zum Alter von 70 Jahren haben Männer in Deutschland noch durchschnittlich alle zwei Wochen Sex. Danach liegt die Zahl immerhin noch bei ein paar Mal pro Jahr, während Frauen nur noch knapp zwei Mal pro Geschlechtsverkehr haben.

Körper als Herausforderung

Körperliche Beschwerden und der daraus resultierende Stress sind die größten Feinde von erfolgreichem und genussvollem Sex im Alter. Dies reicht von erektiler Dysfunktion über Herz-Kreislauf-Probleme bis hin zu stressbedingtem Haarausfall oder Lustlosigkeit. Doch auch diese Einschränkungen bedeuten nicht, dass Menschen ab einem gewissen Alter keinen Sex mehr haben. Zunächst gilt es für die Betroffenen, der Ursache auf die Spur kommen. Erst dann folgt die praktische Lösung. Hat der Mann zum Beispiel Erektionsprobleme beim Sex mit seiner Partnerin, aber nicht bei der Selbstbefriedigung, muss offensichtlich nicht der Körper, sondern die Psyche unter die Lupe genommen werden. Generell hat der Verlust von Lust nichts mit den Wechseljahren zu tun, sondern ist meist einfach ein Zeichen dafür, dass Sex für beide Partner nicht befriedigend ist. Um das zu ändern, ist oftmals Kreativität gefordert – und viel Geduld und Humor bei allen Beteiligten.

Linktipps

Portal “Impotenz Selbsthilfe” aus Berlin

 
Hinweis: Dieser Artikel entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit www.fernarzt.com/sexreport/.

One comment

  1. Toller Artikel! Da freut man sich doch aufs Alter ,dass auch hier an der Lust nichts verloren geht! Vielen Dank für die statistische Ausarbeitung und den schönen Blog! Ich muss sagen ich bin begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir erfassen anonymisierte Daten durch Google Analytics. Hier klicken um dich auszutragen.