Donnerstag , 20 September 2018

Technik

Wichtig: auf diese Anzeichen von Hörverlust sollten Sie achten und reagieren

Viele Betroffene von Hörverlust ignorieren die ersten Symptome, da sie sich nicht „alt genug“ fühlen oder Angst vor davor haben, was andere zu einem Hörgerät sagen werden. Jedoch haben in Deutschland über 30% der 50-jährigen schon starke Hörprobleme. Damit Sie nicht zu lange warten, sind hier Tipps wie Sie einen Hörverlust bei sich erkennen können. Die Symptome von Hörverlust Das ...

Read More »

Hohe Diskrepanz zwischen dem Interesse von Senioren an neuer Technologie und ihren Fertigkeiten als Anwender

Eine neue Umfrage des Unternehmens Doro, ein Anbieter im Bereich Telekommunikationslösungen für Senioren, kommt zu überraschenden Ergebnissen: Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten Senioren (66 Prozent) von neuen Technologien begeistert und setzen großes Vertrauen in ihr Potenzial, Hilfe im Alltag zu leisten. Dennoch setzen lediglich 14 Prozent der Befragten technische Hilfsmittel wie Sicherheitsalarme, Apps und Sensoren tatsächlich ein. Der ...

Read More »

Mehr Mobilität mit einem elektrischen Dreirad

Als Sessel- oder Liegerad bieten E-Dreiräder bequemen Fahrspaß. Doch auch viele körperliche Einschränkungen können mit E-Dreirädern ausgeglichen werden. Das Interesse an E-Dreirädern steigt stetig, vor allem in einer alternden Gesellschaft. Mit einer neuen Datenbank bietet der ökologische Verkehrsclub VCD e.V. erstmalig einen herstellerübergreifenden Überblick über aktuelle E-Dreirad-Modelle. E-Räder sind seit Jahren ein Verkaufsschlager – mehr als 3,5 Millionen sind mittlerweile ...

Read More »

Studie: Senioren nutzen Smartphone-Sprachassistenten häufiger als Digital Natives

www.bestagerinfos.de

Junge Leute bis 30 Jahren haben für Sprachassistenten auf Smartphones offenbar weniger Anwendung als Senioren: Dieses überraschende Ergebnis legt eine neue Umfrage der Internet-Agentur QUISMA unter 1008 Deutschen im Alter von 14 bis 70 Jahren offen. Mit einem Anteil von nur 23,2 Prozent nutzen die unter 20-jährigen die digitalen Helfer am seltensten. Sogar bei den über 60-jährigen liegt der Wert ...

Read More »

Vernetzter Gehstock verspricht sichere Mobilität im Alter

Gehstock - bestagerinfos.de

Eine ortbare Gehhilfe, deren Standort jederzeit über ein Portal abrufbar ist. Diesen Wunsch vieler Kranken- und Pflegeeinrichtungen sowie Angehörigen von Demenzkranken ist die cibX GmbH aus dem nordrhein-westfälischen Greven jetzt nachgekommen. In Kooperation mit zwei erfahrenden Partnern hat das Jungunternehmen den vernetzten Gehstock SMARTSTICK entwickelt. Schon längst hat die Generation Ü50 die Spitze der Alterspyramide in Deutschland erklommen. Deutschland altert, ...

Read More »

Bestager-Studie: Zuhause 4.0 statt Altersheim

Smart-Home-Lösungen erhöhen die Lebensqualität und ermöglichen ein langes selbstbestimmtes Wohnen zu Hause – davon ist die Generation 60plus überzeugt. Dafür würden rund zwei Drittel monatlich bis zu 100 Euro ausgeben. Dies zeigt eine aktuelle bundesweite Studie von Feierabend.de, in der über 1.500 Nutzer der Webseite befragt wurden. Bestager sind die Zielgruppe für intelligentes, altersgerechtes Wohnen. „2050 wird fast jeder dritte ...

Read More »

Seniorenchat-App mit besonderem Bedienkomfort für Ältere

Extragroße Schriftzeichen, angenehme Farbkontraste, eine leicht verständliche Benutzeroberfläche sowie rundum einfache Bedienung – das ist die neue kostenfreie App Seniorenchat. Die Seniorenchat App ermöglicht allen Bestagern und Älteren, mit alten Bekannten in Kontakt zu bleiben, Gleichgesinnte kennenzulernen sowie in Foren zu diversen Themen zu diskutieren. Der Versand und Empfang von Nachrichten an alle Mitglieder des Netzwerks ist unbegrenzt und kostenlos. ...

Read More »

Umkehrosmose-Wasserfilter für besseres Trinkwasser

Wir sind in Deutschland in der glücklichen Situation, dass man das Wasser aus dem Wasserhahn bedenkenlos trinken kann. Deutsches Leitungswasser zählt zu den qualitativ besten der Welt. Trotzdem möchte der eine oder andere Verbraucher mehr, nämlich eine vollständige Abwesenheit von Metallen und Chemikalien und von möglichen biologischen Verunreinigungen. Dazu kann man sich im eigenen Haushalt mit einem Umkehrosmose-Wasserfilter ausstatten, der ...

Read More »

Facebook für Oma und Opa? – Tipps für Ältere in sozialen Netzwerken

Mit den Enkeln Kontakt halten, die alten Freunde von früher wiederfinden oder das nächste Treffen mit der Hobbygruppe planen – all dies geht heute einfach und schnell über die sozialen Netzwerke im Internet. Doch liest man über Facebook & Co. auch viel Bedrohliches – soll man nun mitmachen oder nicht? Viele Bestager haben 2014 in Deutschland bereits Fakten geschaffen: fast ...

Read More »